Wi1 at EURAM2016 in Paris

This year's EURAM conference took place in Paris - and Wi1 was engaged in a number of sessions:
Prof. Kathrin Möslein had the pleasure to meet European doctoral students at the Doctoral colloquium before the main conference even started, and held a workshop on "Open Innovation Laboratories: Platforms for Collaborative Management Research?" together with Prof. John Bessant, Prof. Angela Roth and Dr. Frank Danzinger.
Dr. Julia Jonas and Prof Angela Roth organised the track "service ...

Tags: 

New publication: Facilitating co-creation in living labs: The JOSEPHS study

As part of the joint NEMODE project, Cambridge Service Alliance has published a white paper called" Facilitating co-creation in living labs: The JOSEPHS study" available at www.cambridgeservicealliance.eng.cam.ac.uk. The team of researchers - Katharina Greve, Veronica Martinez, Julia Jonas, Andy Neely and Kathrin Möslein - has put together a paper that analyses factors which facilitate co-creation in living labs. ...

Tags: 

Enthusiastic reaction to fPET industry jam at JOSEPHS

As part of the fPET 2016 conference, WI1 conducted an industry jam session at JOSEPHS: representatives of large engineering companies presented grand challenges from industry to philosophers of technology and ethics & engineering scholars. Both worked together on analysis and solution development, using a variety of creative techniques. The jam session was enthusiastically received by the participants of fPET and plans are under way to turn this kind of event into a regular part of each ...

Veranstaltungen im JOSEPHS

Das JOSEPHS lädt zum Besuch zur aktuellen Themenwelt ein, diesmal geht es rund um die Themen »Urlaub und »Reise«. Zum Ausprobieren und Testen für Mitdenker und Mitmacher gibt es: Die Mitgestaltung von Hotel-Apps, Bewertung von Service-Leistungen beim Hotel-Check-In und die schicke Tasche aus Upcycling-Luftfrachtmaterial für den Stadtbummel. Außerdem besteht die Möglichkeit neue Crowdfunding-Kampagnen und die dahinterstehenden Produktkonzepte mit zu entwickeln. Auch in dieser Themenwelt finden ...

Wi1 beim VWI(e) Wissen 2016 und IoT Meetup Franken

Sascha Julian Oks vom Lehrstuhl Wi1 hatte am vergangenen Samstag die Gelegenheit, den Abschlussvortrag „Industrie 4.0 – Chancen und Risiken – Perspektiven aus der Wissenschaft“ der VWI(e) Wissen 2016 im JOSEPHS zu halten. Die VWI(e) Wissen ist ein alljährliches, bundesweites Event mit dem Ziel angehende und berufstätige Wirtschaftsingenieure weiterzubilden, insbesondere durch fachübergreifenden Erfahrungsaustausch und Transfer neuer Erkenntnisse aus Wissenschaft und Wirtschaft. Während der ...

Forum on Philosophy, Engineering & Technology (fPET) in Nürnberg

In the last week Nürnberg became home for philosophers and engineers who discussed their recent research and findings as well as the great challenges which societies face regarding the use of technology. Organized and chaired by Wi1 researcher Dr. Dr. Albrecht Fritzsche, the Forum on Philosophy, Engineering & Technology (fPET) united both representants of academia as well as practitioners for the exchange of thoughts and experiences at the Friedrich- ...

Start der BigDieMo Workshops

Am 25. April 2016 fand bei der Festo AG & Co. KG in Ostfildern bei Stuttgart der erste von insgesamt fünf Workshops im Rahmen des BMBF Verbundprojekts „BigDieMo“ statt. Der Workshop bot aus unterschiedlichen Perspektiven Einblicke in die aktuellen Tätigkeiten von Festo rund um datenbasierte Dienstleistungen und den dazugehörigen Geschäftsmodellen. Zudem wurden gemeinsam Herausforderungen und Voraussetzungen für die Entwicklung von datenbasierten Dienstleistungen erfasst. In den nächsten ...

Vortragsreihe: Creating Value in a Prosumer World

Digitale Informations- und Kommunikationsmöglichkeite n haben die Konsumenten selbst und ihre Beziehungen zu Anbietern von Produkten und Dienstleistungen verändert. Von „passiven“ Nachfragern haben sie sich zu aktiven Mitgestaltern entwickelt. Diese „Prosumers“ haben die Macht, etablierte Märkte zu verändern – beispielsweise durch Rezensionen, direktes Feedback an Unternehmen oder sogar durch das Erstellen eigener Produkte und Dienstleistungen.

...

Pages

Subscribe to Front page feed